Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Vulkan Express

Ob Wanderer, Fahrradtourist, Natur- oder Eisenbahnfreund – alle, die eine Reise mit der Brohltalbahn unternehmen, erleben eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Fahrt durch eines der landschaftlich schönsten Seitentäler des Rheins.

Die von Dampf- und Diesellokomotiven gezogenen Züge fahren mit der entspannten Geschwindigkeit von 20 km/h von Brohl am Rhein nach Engeln in die Eifel. Interessante Felsformationen, zunächst aus Schiefer-, später aus vulkanischem Trass- und Tuffgestein bestehend, begleiten bis Burgbrohl die Fahrt entlang des Brohlbaches. Ein 120 Meter langes Viadukt in 12 Meter Höhe überquert der Zug auf dem Weg dorthin. Gleich anschließend windet sich die schmalspurige Strecke, deren Spurweite das heute seltene Maß von einem Meter hat, durch den einzigen Tunnel der rund 18 Kilometer langen Bahnlinie. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, wenn ein voll besetzter Reisezug, von einer Dampflokomotive gezogen, durch die fast 100 Meter lange Tunnelröhre schnauft.

Die „schwarzen Männer“ erklären dabei gerne die alte und bewährte Technik der Bahn und bewahren ein schnaufendes Stück Technikgeschichte.

Die weitgehend historische Werkstatt steht ebenfalls zu bestimmten Zeiten zur Besichtigung offen und veranschaulicht die Welt des Bahnverkehrs weit vor ICE und Transrapid.

Mehr (www)

  Hotel zum Anker | Konrad-Adenauer-Allee 28 | 56626 Andernach | Telefon: 02632 42907 | buchung@hotel-zum-anker-andernach.de